Login
Niedersachsen

Landvolk Niedersachsen: Albert Schulte to Brinke ist neuer Präsident

Schulte-to-Brinke-Landvolk-Niedersachsen
Thumbnail
Julia Eder, agrarheute
am
18.12.2017

Das Landvolk Niedersachsen hat ein neues Präsidium gewählt. Einziger Kandidat als neuer Präsident war Albert Schulte to Brinke.

Bei der Mitgliederversammlung des Landvolks Niedersachsen am Montag trat Werner Hilse nach fünf Amtszeiten nicht mehr als Präsident zur Wahl an. Einziger Kandidat als neuer Präsident war der 61 Jahre alte Milchviehhalter Albert Schulte to Brinke aus Bad Iburg im Osnabrücker Land. Er wurde mit dem eindeutigen Votum mit 174 von 174 Stimmen gewählt.

Albert Schulte to Brinke ist neuer Landvolk-Präsident

Albert Schulte to Brinke ist bereits seit 2013 einer von drei Vizepräsidenten, Präsident des Hauptverbandes des Osnabrücker Landvolkes und  Vorsitzender im Ausschuss für Rindfleischerzeugung und Mitglied im Milchausschuss. Er bewirtschaftet gemeinsam mit seinem Sohn in Form einer GbR einen Milchviehbetrieb in Bad Iburg.

Seine Arbeitsschwerpunkte sind Tierwohl und Tiergesundheit. "Landwirtschaft ist faszinierend", sagt Schulte to Brinke von seinem Beruf, "und verbunden damit ist die ständige Suche nach Möglichkeiten zur Verbesserung". Mit diesem Ansporn will er den Verband führen.

Werner Hilse scheidet als Präsident

Der scheidende Präsident Werner Hilse war seit 2003 Präsident des fast 80.000 Mitglieder zählenden Landvolkes Niedersachsen, als Vizepräsident war er bereits seit 1990 im Verband engagiert.

Seit 2006 bringt er seine umfangreichen Kenntnisse als Vizepräsident im Deutschen Bauernverband (DBV) ein. Für den DBV ist Hilse darüber hinaus beim Europäischen Bauernverband COPA aktiv.

Landvolk wählt Vizepräsidenten

Als künftige Vizepräsidenten wurden folgende Personen gewählt:

  • Jörn Ehlers, Vorsitzender im Kreisverband Rotenburg-Verden
  • Ulrich Löhr, Vorsitzender des Braunschweiger Bauernverbandes
  • Dr. Holger Hennies, Vorsitzender im Kreisverband Hannover

Die Amtszeit des neu gewählten Präsidiums läuft über drei Jahre und beginnt am 1. Januar 2018.

1000 gute Gründe: Wir lieben das Landleben

Dorfkind auf dem Rad
Landwirtin im Traktor
Hühner auf der Wiese
Kühe fressen Gras
Pferd auf der Wiese
Pferd in der Abendsonne
Traktor im Sommer
Sonnenaufgang am Morgen
Dorfleben und Kinder
Hund auf Strohballen
Sonnenuntergang über der Weide
Traktoren auf Straße
Heu auf der Wiese
Regenbogen am Morgen
Junglandwirte mit Kalb
Ausreiten mit Kuh
Feld im Abendlicht
Bauernhof-Pool
Kinder in der Landwirtschaft
Acker im Kosovo
Kühe Grasfutter
Kinder mit Kälbchen
Landwirtin mit Rindern
Maschine auf Landstraße
Mutterkuh mit Kalb
Party auf Bauernhof
Storch und Schlange
Coole Landwirte
Bauernfamilie
Auch interessant