Login
Dorf und Familie

Landwirt von Ackerwalze überrollt

Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
10.03.2015

Am Montagabend ist bei Kroppenstedt ein Landwirt bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen: Er wurde von seinem Traktor mit angehängter Ackerwalze überrollt.

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Montagabend bei Kroppenstedt im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt. Ein Landwirt war laut Polizeiangaben alleine mit seinem Traktor und einer Ackerwalze unterwegs.
 
Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der Mann während der Arbeit auf einem Acker wohl unter das Fahrzeug oder die meterlange angehängte Walze. Möglicherweise versuchte der 60-Jährige, einen technischen Defekt an der Maschine zu beheben.

Polizeiliche Ermittlungen

Als die Rettungskräfte sowie die Feuerwehr Kroppenstedt am Unglücksort eintrafen, konnte der Landwirt nur noch tot geborgen werden. Weitere Details oder Angaben wollte die Polizei aus Ermittlungsgründen jedoch nicht machen. Auch das Gewerbeaufsichtsamt ermittelt in der Sache, hält sich zum technischen Zustand oder der Ursache des tragischen Unglücks aber ebenso bedeckt.  
 

Tödlicher Zusammenprall: Gülle-Gespann von Zug erfasst

Auch interessant