Login
Brand

Landwirt aus brennendem Haus gerettet

Thumbnail
Nicolette Emmerich, agrarheute
am
08.04.2019

Ein 86-jähriger Landwirt aus Niederbayern hatte einen echten Glücksbringer, der ihn aus den Flammen seines Hofes rettete.

Aus einem brennenden Bauernhof rettete ein Schornsteinfeger einen schlafenden Landwirt. Der 86 Jahre alte Hausbesitzer bemerkte das Feuer am Freitag nicht und wurde vom zufällig vorbeifahrenden Schornsteinfeger geweckt, wie die Polizei mitteilte.

Der Brand beschädigte das Haus in Wurmannsquick im Landkreis Rottal-Inn schwer, es war nach ersten Erkenntnissen der Ermittler nicht mehr bewohnbar. Der Landwirt blieb unverletzt, kam zur Sicherheit aber in ein Krankenhaus. Die Ursache für das Feuer blieb erst einmal ungeklärt.

Mit Material von pnp

50.000 Euro Schaden: Brand in Schweinestall

Feuerwehr im Stall
Brand in Schweinestall
Brand in Stall
Brand in Stall
Brand in Stall
Brand in Stall
Auch interessant