Login
Diebstahl

Landwirt erwischt Gemüsedieb auf frischer Tat

Gemüse
am Freitag, 21.09.2018 - 09:16 (Jetzt kommentieren)

Sich auf dem Feld an Gemüse zu bedienen, ist eine Straftat. Das musste jetzt auch ein 68-Jähriger aus Bayern feststellen.

In Pilsting in Bayern erwischte ein Landwirt einen Dieb auf frischer Tat. Der 68-Jährige lud gerade 25 kg Sellerie vom Feld in sein Auto. Dort lagen bereits 30 kg Blaukraut. Woher der dieses stammt, wollte der 68-Jährige nicht sagen. Er wurde wegen Diebstahls angezeigt. Was mit dem gestohlenen Gemüse passierte ist nicht bekannt.

Mit Material von inFranken.de

Mit brennendem Maishäcksler zum Betrieb gefahren

Maishäcksler brennt
Maishäcksler brennt
Maishäcksler wird gelöscht
Feuerwehr löscht Brand

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...