Login
Heu-Homepage

Landwirt gründet Heu-eBay

Modern Farmer/Eva Eckinger/agrarheute
am
27.07.2016

Heu ist in den USA manchmal ein rares Gut. Ein Farmer erstellte nun eine Internet-Plattform, um Käufer und Produzenten besser zu verknüpfen.

Wie das US-Magazin Modern Farmer berichtet, ist es in den USA manchmal schwierig, an Heu zu kommen. Joey Fresquez, Landwirt aus der Nähe von Albuquerque im Bundesstaat New Mexiko, setzte nun seine Idee um, eine Plattform für eine bessere Verknüpfung von Produzent und Käufer zu erschaffen.

Hier finden Sie die aktuellen Heupreise für ihre Region.

Heu ist begehrtes Gut in den USA

Fresquez hat laut eigener Aussage bereits oft die Bekanntschaft verzweifelter Käufer gemacht, die auf der Suche nach Heu waren, berichtet Modern Farmer. Wenn es ausverkauft war, habe er stets versucht, sie mit anderen Heuproduzenten der Umgebung in Kontakt zu bringen.

Doch das sei nicht immer gelungen, da es kein geeignetes und informatives Netzwerk gab. Zudem handelte es sich oftmals um kleine Betriebe, die ihr Heu schnell verkauft hatten. Außerdem könne sich der Käufer aufgrund des wechselnden Angebots nicht auf nur einen Produzenten verlassen.

Heu: Käufer und Verkäufer verbinden

"Es gibt eine Trennung zwischen Käufern und Verkäufern", so Fresquez. "Du hast einerseits die Landwirte, die Heu produzieren und andererseits Menschen, die Heu brauchen - wie aber bringen wir diese beiden Gruppen in Verbindung miteinander?"

Da kam ihm eine Idee: Eine Website, quasi ein Heu-eBay, berichtet der Landwirt auf Modern Farmer. Mithilfe seines IT-begeisterten Schwagers habe er die Idee schließlich umgesetzt.

Heu-Homepage auch bei schlechter Netzdeckung

Auf der Homepage HayFinders.com können Verkäufer ihre Waren detailliert auflisten (inklusive Futterart, Preis, Menge, etc.) und Käufer diese dann schnell sowie übersichtlich finden, so der Landwirt zu Modern Farmer.

Binnen eines Monats sind es nun bereits 96 Teilnehmer im ganzen Südwesten der USA. Und - dank dem einfachen Grunddesign der Seite ist sie auch in ländlichen Gegenden mit schlechter Netzdeckung gut mit dem Handy aufrufbar, erklärt Fresquez stolz.

Erntezeit auf Deutschlands Feldern

Auch interessant