Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Missglückte Rettungsaktion

Landwirt will Kollegen mit Traktor helfen: Junger Mann schwer verletzt

Ein Traktor von hinten auf einer Wiese
am Montag, 18.10.2021 - 10:29 (Jetzt kommentieren)

Ein Landwirt eilte in Nordrhein-Westfalen seinem Kollegen mit dem Traktor zu Hilfe. Bei der Rettungsaktion verletzt sich der junge Mann jedoch schwer.

In Velbert-Langenberg in Nordrhein-Westfalen ist am Freitag ein 29-Jähriger aus Hattingen bei einem Traktorunfall schwer verletzt worden, wie die Kreispolizeibehörde Mettmann berichtet.

Laut Polizei war der Traktor des jungen Mannes auf der Straße Stumpsberg stecken geblieben. Ein 66-jähriger Langenberger wollte ihm helfen und koppelte seinen Traktor an jenen des Hattingers, um diesen ein Stück zu schleppen.

Landwirt bleibt hängen: Kollege zwischen Traktoren eingeklemmt

Ein Traktor von hinten auf einer Wiese

Nachdem beide Traktorfahrer die Fahrzeuge wieder voneinander abgekoppelt hatten, stieg der 66-Jährige wieder in seinen Traktor.

Dabei blieb er mit dem Hosenbein an einem Hebel hängen, sodass sich die Landmaschine in Bewegung setzte. Der 29-Jährige befand sich zu diesem Zeitpunkt zwischen beiden Fahrzeugen und wurde eingeklemmt.

Er verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Mit Material von Kreispolizeibehörde Mettmann

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...