Login
Dorf und Familie

Landwirte bieten Schnee-Räumdienst an

pd
am
05.12.2012

Zum ersten Advent fiel vielerorts der erste Schnee. Einige Landwirte und Lohnunternehmer tauschen im Winter Pflug gegen Schneeschild und erschließen sich mit Räumdiensten einen Zusatzverdienst.

Wie der Landvolk Pressedienst berichtet, verdienen sich viele Landwirte und Lohnunternehmer in der kalten Jahreszeit ein Zusatzeinkommen mit Schneeräumdiensten. Organisiert wird der Service der Landwirte über die Maschinenringe, die so eine bessere Auslastung ihrer Maschinen erreichen. In manchen Regionen können die Maschinenringe bereits auf eine lange Tradition im Winterdienst zurückschauen, beispielsweise im niedersächsischen Harburg. Hier räumt der Ring den Schnee auf Firmengeländen und hält Parkplätze frei.
 
Lohnunternehmer bieten den Winterdienst selbst an. Sie sehen darin eine Möglichkeit, gute Mitarbeiter auf diese Weise auch über den Winter zu halten. Als Kunden verzeichnen die Lohnunternehmer vermehrt private Unternehmen, deren Parkplätze und Firmengelände geräumt werden müssen.
Auch interessant