Login
Strafanzeige

Landwirte stellen Strafanzeige gegen Facebook-Beitrag von Animal Peace

Gerichtsurteil
am
21.08.2019

Nachdem eine Tierrechtsorganisation einen Bullen, der zwei Landwirte getötet hatte, als Held feierte, stellt die AbL Strafanzeige.

Ein Landwirt und sein Vater werden von einem Bullen auf der Weide getötet. Daraufhin feiert die Tierrechtsorganisation Animal Peace den Bullen auf Facebook als Held und findet, dass viele weitere Rinder gegen ihre 'Sklavenhalter' 'in den Aufstand' gehen sollten. Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) wehrt sich gegen diese Verunglimpfung des landwirtschaftlichen Berufsstands und hat bei der zuständigen Staatsanwaltschaft in Regensburg Strafantrag und Strafanzeige gegen Animal Peace gestellt.

"Hetze und Verleumdung sind nicht zu akzeptieren."

Die Begründung von Georg Janßen, Bundesgeschäftsführer der AbL, lautet wie folgt:

 „In dem Facebook-Beitrag von Animal Peace werden die verstorbenen Bauern als ‚Sklavenhalter‘ herabgewürdigt und der Bulle als ‚Held‘ bezeichnet. Zudem wird der Wunsch geäußert, dass viele weitere Rinder ‚in den Aufstand‘ folgen sollten. Wir lassen uns eine solche abartige Hetze und Herabwürdigung der Verstorbenen nicht gefallen. Dieser Facebook-Beitrag von Animal Peace ist darüber hinaus geeignet, das Ansehen aller viehhaltenden Bäuerinnen und Bauern zu treffen. Wir erwarten, dass eine vernünftige Arbeit von Bäuerinnen und Bauern von der Gesellschaft wertgeschätzt und ihnen mit Respekt begegnet wird. Wenn, wie aktuell im Allgäu, gegen einen Betrieb wegen schwerer Verstöße gegen das Tierschutzgesetz ermittelt wird, dann sind solche Verstöße konsequent zu bestrafen. Die Politik ist gefordert, endlich mit klaren Rahmenbedingungen flächendeckend eine artgerechte Tierhaltung zu fördern. Hetze und Verleumdung sind in der Auseinandersetzung um die Zukunft der Nutztierhaltung nicht zu akzeptieren. Verantwortung übernehmen auf den Höfen und beim Einkauf der Lebensmittel sowie bei der Setzung von Rahmenbedingungen in der Politik sind dagegen gefragt.“

Mit Material von Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V.

Agrarfrauen am Steuer: Die besten Traktor-Selfies

Anja agrarfrauen Multitasking
Agrarfrauen Henriette Traktorselfie
Agarfrauen Anna Vierbeiner
Agrarfrauen Nadine Traktorselfie
Agrarfrauen Xenia Traktorselfie
Agrarfrauen Traktorselfie Frauke
Agrarfrauen Traktorselfie Imke
Agrarfrauen Traktorselfie Anna
Agrarfrauen Traktorselfie Vivien
Agrarfrauen Traktorselfie Jenny
Agrarfrauen Traktorselfie Jasmin
Auch interessant