Login
Politik national

Landwirtschaftsausschuss: Gitta Connemann übernimmt Vorsitz

von , am
14.01.2014

Berlin - Der Bundestagsausschuss für Ernährung und Landwirtschaft wird künftig von der CDU-Politikerin Gitta Connemann geleitet. Die 49-jährige Juristin stammt aus einem landwirtschaftlichen Betrieb.

Gitta Connemann bekommt den Vorsitz im Bundestagsausschuss für Ernährung und Landwirtschaft. © CDU
Bereits vergangene Woche haben sich die Spitzen der Bundestagsfraktionen darauf verständigt, dass ein Politiker der CDU den Vorsitz des Bundestagsausschusses für Ernährung und Landwirtschaft übernimmt. Bei ihrer gestrigen Sitzung haben sich die Abgeordneten jetzt auf Gitta Connemann verständigt.
 
Als mögliche Kandidaten galten auch der bisherige Obmann der Union, Alois Gerig, und der Brandenburger Hans-Georg von der Marwitz.

Die neue Ausschussvorsitzende

Gitta Connemann wurde am 10. Mai 1964 in Leer geboren und ist auf einem landwirtschaftlichen Betrieb aufgewachsen. Die Juristin ist seit 1996 in der CDU aktiv, seit 2002 sitzt sie im Bundestag. Gitta Connemann wurde mit 254 Stimmen (90 Prozent) zur Ausschussvorsitzenden gewählt. 

Franz-Josef Holzenkamp bleibt Vorsitzender der Arbeitsgruppe Landwirtschaft

Ebenfalls bei der Sitzung am Montag ist Franz-Josef Holzenkamp (CDU) mit 277 Stimmen (98 Prozent) als Vorsitzender der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft wiedergewählt worden.

Ostendorff wird wieder agrarpolitischer Sprecher der Grünen

Die Grünen haben mit Friedrich Ostendorff bereits ihren agrarpolitischen Sprecher gewählt. Bei der Linksfraktion wird aller Voraussicht nach Kirsten Tackmann den Sprecherposten wieder übernehmen.
 
Auch die Große Koalition setzt wahrscheinlich auf Kontinuität. Sowohl der bisherige Agrarsprecher der Unionsfraktion, Franz-Josef Holzenkamp, als auch SPD-Agrarsprecher Wilhelm Priesmeier stehen dem Vernehmen nach vor der Wiederwahl.
 
Auch interessant