Login
Let's play

Let's play 'Hay Day': Bauernhof im Comic-Look

Thumbnail
Redaktion agrarheute, agrarheute
am
31.03.2016

Es gibt einige Computerspiele, die sich um das Thema Landwirtschaft drehen. Beim online-Strategiespiel "Hay Day" baut der Spieler eine Farm auf. So geht's.

In dem online-Spiel des finnischen Entwicklers Supercell 'Hay Day' schlüpft der Spieler in die Rolle eines Farmers. Auf Smartphone oder Tablet kümmert man sich in dem Simulationsspiel in einer verniedlichten Comic-Look um Tiere und Pflanzen. Der Spieler beginnt mit einem Stück Land, auf dem das erste Gemüse und ein kleiner Hühnerstall angebaut werden. Mit der Zeit erweitert man den Betrieb mit beispielsweise Scheunen, Milchproduktfabriken sowie Mühlen.

Die produzierten Nahrungsmittel werden entweder auf der Farm selbst benötigt oder auf dem Bauernmarkt verkauft. Dabei kann der Spieler online mit Millionen anderer Spieler in Kontakt treten. Das Spiel setzt zwar nicht auf eine realistische Darstellung der Landwirtschaft, doch zieht das Thema, wie man anhand der Download-Zahlen (über 7 Millionen) sieht, zahlreiche Menschen an.

In folgendem "Let's play" werden die Grundlagen des Spiels erklärt.

Auch interessant