Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Milchkrise

Die Letzte: Einsame Milchkuh wird Bild des Jahres

Bild des Jahres 2016 zeigt Milchkuh
am Freitag, 02.06.2017 - 07:00 (Jetzt kommentieren)

Zum dpa-Bild des Jahres 2016 in der Kategorie Wirtschaft wurde das Foto einer Milchkuh gewählt, die allein in einem leeren Stall steht. Es stelle die Misere der Milchbauern dar, so die Jury.

Zum 16. Mal hat die Nachrichtenagentur dpa (Deutschen Presse-Agentur) die Leistungen von Fotografinnen und Fotografen von einer unabhängigen Jury bewerten und besonders überzeugende Aufnahmen auswählen lassen. Dabei gewann in der Kategorie Wirtschaft ein Bild mit dem Titel "Die Letzte". Zu sehen ist darauf eine einsame Milchkuh in einem leeren Stall.

Bild des Jahres zeigt Misere der Milchbauern

Das Bild des Jahres 2016 stammt von Jens Büttner und stellt die Misere der Milchbauern dar, so die dpa. Eine einzelne Kuh steht noch vorn im Stall, kurz bevor er wegen Unrentabilität abgerissen wird.

Das Foto des Fotografen aus Schwerin wurde wegen seiner "tiefen Symbolik und reichen Ästhetik" ausgezeichnet.

Faszinierende Bilder: Von der Wirklichkeit gezeichnet

Bild des Jahres 2016 zeigt Milchkuh

dpa-Fotochef Peer Grimm nannte die Bilder "immer wieder faszinierend": "Ich habe sie mir nochmal und nochmal angeschaut, auch die anderen eingereichten Aufnahmen, und sie alle sind auf ihre Art Meisterwerke."

Es seien herausragende Agenturfotos, die die Wirklichkeit gezeichnet hat, und die von den Fotografen im richtigen Moment eingefangen wurden, erklärte Grimm.

Mit Material von dpa

Bauernstand ist Ehrenstand: Zitate zur Landwirtschaft

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...