Login
Feldbrand

Mähdrescherdefekt: Weizenfeld entzündet

Feldbrand
Thumbnail
Katharina Krenn, agrarheute
am
03.08.2017

Im oberbayerischen Landkreis Traunstein setzte ein defekter Mähdrescher ein 8 Hektar großes Weizenfeld in Brand.

Am vergangenen Dienstagvormittag stellte ein Landwirt nahe Fridolfing nach einigen Hektar Weizenernte eine Rauchentwicklung an seinem Mähdrescher fest. Da war es aber schon zu spät. Das Stroh in der Maschine hatte bereits Feuer gefangen.

Stroh setzte Feld in Brand

Der Landwirt wollte die Maschine vor größerem Schaden retten, indem er sofort das noch verbliebene Stroh auswarf. Das Stroh setzte jedoch aufgrund der Trockenheit das 8 Hektar großes Feld in Brand.

Vermutlich technischer Defekt

Mehrere Feuerwehrmannschaften wurden zum Einsatz gerufen und brachten das Feuer schließlich unter Kontrolle. Als Ursache wird ein technischer Defekt des Mähdreschers vermutet.

Mit Material von Polizeiinspektion Laufen/Feuerwehr Fridolfing

Hätten Sie's gewusst? 10 Fakten zum Mähdrescher

Mähdrescher Bell Reaper
Fünf-Mark-Schein in der DDR
Claas Tucano
John Deere Mähdrescher
Claas Mäh-Drescher-Binder
Rostselmash-Mähdrescher im Feld
Fahr-Mähdrescher MDL
Fendt-Mähdrescher
Case IH Axial Flow 9240 Mähdrescher
New Holland Mähdrescher
Auch interessant