Login
Zeugenaufruf

Maisernte: Landwirt findet Cannabisfeld in Maisschlag

Cannabisfeld
am
19.09.2018

Bei der Maisernte entdeckte ein Landwirt ein Cannabisfeld. Dieses war versteckt in seinem Maisfeld mit Maschendraht eingezäunt.

Bei der Silomaisernte diesen Montag (17.09.) stoppte plötzlich der Häcksler auf einem Feld in der Gummelsteder Straße in Schortens. Bei der Ursachenforschung, warum die Maschine sich ausstellte, entdeckte der Landwirt einen Maschendraht. Dieser grenzte ein Cannabisfeld von 15 x 8 Metern ein.

Cannabis-Pflanzen wurden beschlagnahmt

Der Landwirt verständigte umgehend die Polizei. Die drei bis 11 Meter hohen Pflanzen wurden samt Wurzelballen mittels eines Krans von dem Maisfeld entfernt. Die Ermittlungen der Polizei Jever dauern an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Jever unter der Rufnummer 04461/9211-0 in Verbindung zu setzen.

Mit Material von Polizei Jever

Direktvermarktung: Cannabis zum Selbstpflücken

Auch interessant