Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Unfall

Mangelhafte Ladungssicherung auf Traktor: 2.200 Liter Wein ausgelaufen

Unfall mit Traktor
am Freitag, 12.04.2019 - 09:46

Wertvolle Ladung verlor ein Traktor am Dienstag in Rheinland-Pfalz. Aufgrund mangelhafter Sicherung landeten 2.200 Liter Wein auf der Straße.

Ein Traktor mit zwei Anhängern, auf denen Weincontainer transportiert wurden, befuhr am Dienstagvormittag den Kreisel der L 516/K6 in Edenkoben in Rheinland-Pfalz. Als er anschließend nach rechts abbiegen wollte, kippten zwei Container von seinem Anhänger, berichtet die Polizeiinspektion Edenkoben.

Der Grund: Mangelhafte Ladungssicherung, so die Beamten.

2.200 Liter Wein landen auf der Fahrbahn

Infolgedessen kippte zudem der dritte IBC-Container - ein 1.000 Literfass - zusammen mit dem Anhänger um. Dabei liefen insgesamt 2.200 Liter Wein auf die Fahrbahn.

Da auch die Ladung des ersten Anhängers nicht ausreichend gesichert war, durfte der 54-jährige Traktorfahrer erst nach entsprechender Nachsicherung seine Fahrt fortsetzen. Den Fahrer und Halter erwartet ein Bußgeldbescheid. Es kam kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

Mit Material von Polizeiinspektion Edenkoben

Zwischen Feld und Wald: Darum lieben wir das Landleben