Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Die Topthemen aus unserer Community

Manipulierter Radlader, Ebergeruch und Case CVX

Radlader auf Tieflader
am Freitag, 22.06.2018 - 07:00 (Jetzt kommentieren)

Was ist wenn der gebrauchte Radlader mehr Stunden auf der Uhr hatte wie im Kaufvertrag angegeben? Und wird nächtes Jahr Eberfleisch gemästet oder nicht? ...

Radlader - Stundenzähler manipuliert?

leonardo2k3 hat folgendes Problem: " Ich habe mir die Tage einen gebrauchten Radlader BJ 2008 mit angeblich ca. 2.000 h gekauft. Als ich ihn mir vorab angeschaut habe, war der digitale Zähler auf 10 h. Er erklärte mir, dass der 2.000er Kundendienst erst gemacht wurde und die Werkstatt das zurückgestellt hat. Da er ein älterer Herr war, dachte ich mir nichts Böses. Ich habe vermutet im Display ist die Service-Zeit angezeigt und irgendwo gibt es einen Schalter an dem ich die Anzeige wechseln kann. Um sicher zu gehen habe ich mir die 2.000 Bh auf der Rechnung vermerken lassen. Jetzt wurde er geliefert und beim genauen Betrachten der Kabine finde ich einen kleinen Aufkleber vom Vorbesitzer (CAT-Zeppelin) mit 7.10.13 - 2.370 h. In den Unterlagen liegt ein Prüfprotokoll von Anfang 2014 mit 200 h und ein Dokument vom Kundendienst 2016 mit 1700 h. Da wurde doch mindestens 2 Mal der Zähler zurückgestellt. Wie würdet ihr vorgehen? "

maxp kommentiert das:" Also wenn schon betrügen, dann wenigstens wasserdicht, das ist ja haaresträubend. Ab zum Rechtsanwalt " genau wie Darky: "Rückabwickeln und alle Kosten erstatten lassen.... Oder erst mal vom Fachmann prüfen lassen und auf Teilrückerstattung verhandeln... "

Und Immenfreund schreibt: " Sehe zwei Möglichkeiten; wenn der Betrug nachweisbar ist, Anzeige erstatten oder 50 % Preisminderung, wenn er nicht mitmacht Anzeige erstatten. Es darf natürlich keine Erpressung werden. "
(Wurde entfernt)

Wie werden wir ab dem 1. Januar 2019 ebergeruchsfreies Fleisch produzieren?

burgilali schreibt: " Eine Ferkelkastration mit Lokalanästhesie durch den Landwirt wird in nächster Zeit nicht möglich sein. Es gibt keinen arzneilichen Wirkstoff, der eine Schmerzausschaltung nach den arzneimittelrechtlichen Vorschriften für die Ferkelkastration bewirkt. Es gibt auch noch keine Rechtsverordnung, die Inhalt und Ablauf eines Sachkundelehrgangs zum Thema Lokalanästhesie für Landwirte regelt. Als Alternativen bleiben die Ferkelkastration durch den Landwirt nach Vollnarkose beim Ferkel durch den Tierarzt. Entweder als Injektionsnarkose oder nach Umwidmung durch Inhalationsnarkose. Oder die biologisch-homöopathische Kastration männlicher Jungschweine durch den Mäster. Jetzt sind Ideen gefragt. "

Auf den Vorschlag von fuchsjaegerin: " KB und die Spermien vorher aufbereiten, wie z. B. in der Forellenzucht - da gibt es fast nur noch kleine Forellen-Mädchen " antwortet er: " Sexing ist bei Schweinen noch in der Erforschung und nächstes Jahr leider noch nicht zu haben. "

luxnigra meint: " Wieso geruchsfrei? Man wollte Eber, dann sollen auch Eber auf den Teller. Der Verbraucher muss zu spüren bekommen was er gefordert hat. "
(Wurde entfernt)

Case IH Puma CVX 175

Edwinehrler sucht zu diesem Modell Erfahrungen: "Ich bin gerade daran, einen Case ih Puma 175 cvx zu kaufen, also einen mit kurzem Radstand. Dieser Schlepper hat ja nicht wie die großen Pumas das 4 stufige cvx getriebe, sondern nur ein 2 stufiges Getriebe. Hat dieses Getriebe nachteile im gegensatz zum großen? Wie siet es aus bei Wirkungsgrad und Fahrkomfort?. Ich habe schon öfter gehört, ich solle lieber das "große" getriebe kaufen also einen Puma mit langem Radstand, der mir allerdings zu groß ist. Wie sind eure erfahrungen mit solchen Schleppern? "

Terragator meint: " Mein Nachbar hat auch den kleinen Puma 165 CVX und bei jetzt 2000 Std. hatte er schon 2x Probleme. Würde selber auch nur den grossen kaufen. "

Hansweb schreibt : " Es kommt auf die Arbeiten an. Habe einen 185 und seidkurzen einen 175. Bin vom 175 positiv überrascht, nicht so müde ! "

Und 4711 antwortet: " In der Profi stand mal ein Vergl.-Test von diversen "Vario-" Getrieben drin und da hat das kleine CNH-Getriebe mit Abstand am schlechtesten abgeschnitten (verlusttechnisch gesehen). Aber ich würde sagen, einfach mal probieren, vielleicht passt es ja trotzdem zu dir. "
(Wurde entfernt)

 

Case IH Optum 300 CVX im agrarheute-Test

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

agrarheute-Dauertest

Case IH Optum 300 CVX im agrarheute-Test

am Sonntag, 20.05.2018 - 12:16

Der Case IH Optum 300 CVX wurde von agrarheute im Transport und bei Feldeinsätzen intensiv getestet.

aPLUS - Exklusiv für Abonnenten
Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Exklusivinhalt ist für agrarheute-Abonnenten sichtbar. Um den Inhalt zu sehen, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich bitte.

agrarheute

Wenn Sie kein agrarheute-Abonnent sind, können Sie hier kostenlos Probeausgaben von agrarheute bestellen. Sie haben damit sofort Zugriff befristet für 30 Tage auf alle Exklusivbereiche.

Registrieren

Ich habe bereits ein agrarheute-Abo und möchte mich kostenlos registrieren.
Als Abonnent kostenlos registrieren
Ich habe noch kein agrarheute-Abo und möchte mich registrieren und kostenlose Probeausgaben bestellen.
Registrieren Icon

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...