Login
Dorf und Familie

Maschinendiebstähle, Innovationen und ein verliebter Landwirt

Externer Autor ,
am
12.12.2009

München - Innovationen waren diese Woche Thema auf Landlive.de. FPhilip will einen Akkuschrauber für Landwirte entwickeln, ein Kunststudent will wissen, wie er mitten in der Stadt Mais anpflanzen kann. Die wichtigsten Themen auf Landlive.de im Wochenrückblick.

© Matthias Ludwig

Maisanbau als Kunstprojekt

pauleHGB, ein Kunststudent aus Leipzig, hat großes vor: Er möchte auf einer Brachfläche mitten in der Stadt Mais anpflanzen und fragt nun die Landlivegemeinde wie er das anstellen kann bzw ob es überhaupt funktionieren kann.

Zu den Hintergründen berichtet er: "Mais wäre super weil welternährungstechnisch wichtige pflanze, an der sich viel thematisieren lässt (Ernährungssicherheit vs. Ethanolproduktion vs, Genmais vs. Bioanbau...wann handelt man wie moralisch? geht so was überhaupt (noch)? mir geht es da so, dass ich mich irgendwann nicht mehr zurechtfinden, nicht weiß, was 'richtig' ist, was 'wichtiger' ist....das lässt sich beim mais toll anschaulich machen, besonders da der Mais so schön hoch wächst, dass man sich dann in diesem Feld wirklich verlaufen kann - ein Gefühl, dass bei all den verschiedenen Zuschreibungen und Bedeutungen von Mais gern aufkommt bei mir."

Natürlich konnte ihm weitergeholfen werden. Es wurden Anbauempfehlungen gegeben aber auch der Hinweis das eine Saat ohne Maschinen höchstwahrscheinlich aussichtslos sein wird und auch das die Unkrautbekämpfung sich schwierig darstellt.

Lesen Sie hier mehr ... (http://www.landlive.de/boards/thread/17407/page/1/)

Eine Kuh macht Muh und viele Kühe machen Mühe...

Eigentlich wollte Edeltraut nur die Herkunft dieses Spruches wissen, startete damit aber auch eine Unterhaltung über die Vor und Nachteile der Arbeit als Milchviehhalter. Geronimo dazu: "Mir machen die Kühe jeden Tag Freude. Da ist täglich 'Leben' um mich und von deren Milch lebt meine Familie. Gegenüber einem Fabrikarbeiter, der erst mal 1-2 Stunden bei jedem Wetter zu seinem Arbeitsplatz hin- und wieder zurückfährt, fühl ich mich da sogar klar im Vorteil. Wenn man mit den Kühen 'Mühe' hat, sollte man lieber etwas anderes machen."

Der Meinung war Montecristo auch: "Entweder hast du's im Blut mit den Kühen oder eben nicht. Wenn nicht, dann lass es besser bleiben. Viele Kühe machen viel Freude wenns läuft, jeder der mit Freude dabei ist, schafft nach seinen Möglichkeiten Erfolgsfaktoren in seinem Betrieb. Und dann macht die viele Arbeit auch Spass...."

Lesen Sie hier mehr ... (http://www.landlive.de/boards/thread/17366/page/1/)

Maschinendiebstähle in Ostdeutschland

Am 8. Dezember wurden in der Oberlausitz 2 Großtraktoren im Gesamtwert von über 400.000 Euro gestohlen. Das und die Tatsache dass es nicht der erste Diebstahl dieser Art war bewegte den User 9430T das Thema zu starten.

Daraus entwickelte sich eine Diskussion über die Sicherheit unserer modernen Maschinen mit der Frage, warum haben Maschinen die weit über 100.000 Euro Kosten alle den selben Schlüssel. Mf821 meinte dazu "wieso habt ihr keine Sattelitentechnik im Traktor. Wenn die Kiste 150.000 kostet werdet ihr doch mal 1.000 Euro für die Sicherung ausgeben." Darauf Freisinger "Und dann? bei uns wurden vor ein paar Jahren ein bestimmter Typ Betonmischer gestohlen....immer von Freitag auf Samstag....geortet wurden sie Montags.....in Afghanistan....dort verrichten sie heute noch gute Dienste."

Lesen Sie hier mehr ... (http://www.landlive.de/boards/thread/17460/page/1/)

Akkuschrauber für Landwirte

Und noch ein Student möchte Unterstützung. FPhilip ist studiert Design und möchte Wissen: "ich möchte eine Sonderedition eines Akkubohrers speziell für Landwirte entwickeln, der genau den spezifischen Anforderungen eines Landwirts entspricht. Zu welcher Marke eine solche Farmer Edition geeignet wäre, ob für Bosch, DeWalt, Festool, Makita oder eine andere Marke ist noch nicht entschieden. - Für welche Marke macht eine solche Sonderedition Sinn? - Was würdet ihr über die Erfolgschancen sagen?"

Darky ist der Meinung: "naja ich denke da gibt es geeignetere Geräte... n Akkubohrer nutzt man als Landwirt ja nun nicht sooo oft wie zb nen Zimmermann oder so....." dem entgegnete Halerebeck "Naja, täusche dich da mal nicht. So einen Akkuschrauber kann man immer wieder brauchen. Wenn du einen hast erschließt du für den immer wieder neue Anwendungsbereiche." Silomaxx hat konkrete Vorstellungen was so ein Gerät können muss. "Also der Akkuschrauber sollte leicht und robust sein, und sollte auf jeden Fall ein Licht integriert haben, das ist super, weil man doch oft in dunklen Ecken schraubt wo man nicht so viel sieht"

Lesen Sie hier mehr ... (http://www.landlive.de/boards/thread/17487/page/1/)

Annika aus Bauer sucht Frau

... geht dem Mitglied variopower1 nicht mehr aus dem Kopf. "ich find die voll nett und süß." Bolchower ermutigte ihn "na dann.........schnell mal ne Mail an den besagten Sender schicken und dann passt es schon". Die blonde Annika war die Frau die der junge Milchbauer Carsten in der letzten Sendung von Bauer sucht Frau nach Hause geschickt hat. Das war natürlich auch Thema. "der pfosten hat echt die falsche nach hause geschickt!" schrieb Nieper. Auch gongels war der Meinung: "Ich glaube auch dass er die falsche Entscheidung getroffen hat. Die Annika war fröhlich und wahrscheinlich auch lernwilliger!!!"

Lesen Sie hier mehr ... (http://www.landlive.de/boards/thread/17442/page/1/#message396789)

... und nach Feierabend

Dass es nicht immer um fachlich ernste Sachen geht beweisen die Themen im Forum "Talk", wo sich die User z.B. über ihren Musikgeschmackaustauschen (http://www.landlive.de/boards/thread/17265/page/1/) oder die besten Trink- (http://www.landlive.de/boards/thread/17265/page/1/) oder Schleppersprüche (http://www.landlive.de/boards/thread/2291/page/1/) zum besten geben.

Matthias Ludwig

Auch interessant