Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Landmaschinen zerstört

Maschinenhalle und Heuballen in Flammen: 500.000 Euro Schaden

Die Feuerwehr löscht eine brennende Maschinenhalle
am Mittwoch, 29.06.2022 - 10:02 (Jetzt kommentieren)

In Baden-Württemberg geriet am Dienstagabend eine Maschinenhalle in Brand. Darin befanden sich Hunderte von Heuballen sowie diverse Landtechnik.

Wie das Polizeipräsidium Aalen berichtet, kam es am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr in Obersontheim im Landkreis Schwäbisch Hall in Baden-Württemberg zu einem schweren Brand eines landwirtschaftlichen Nutzgebäudes. In der Maschinenhalle gelagert war Landtechnik sowie Hunderte von Heuballen.

Das Feuer verursachte enormen Sachschaden, wie die Beamten erklären.

Mehrere Hundert Heuballen und Landmaschinen durch Feuer zerstört

Die Feuerwehr löscht eine Maschinenhalle mit qualmenden Heuballen

Aus bislang unbekannter Ursache ging die landwirtschaftlichen Halle in Rappoltshofen in Flammen auf. Durch den Brand wurden mehrere hundert Heuballen und einige Landmaschinen beschädigt.

Personen oder Tiere wurden glücklicherweise bei dem Feuer nicht verletzt. Der Sachschaden wird vorläufig auf circa 500.000 Euro geschätzt, so die Polizei.

Die örtlichen Feuerwehren waren mit insgesamt 157 Einsatzkräften und 23 Fahrzeugen im Einsatz, der Rettungsdienst mit 6 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden an.

Mit Material von Polizeipräsidium Aalen

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...