Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Betrug

Maschinenkauf: Landwirt fällt auf Betrüger herein

Polizeiauto
am Donnerstag, 16.01.2020 - 09:23 (Jetzt kommentieren)

Ein Landwirt aus Bayern freute sich, als er einen Traktor günstig im Internet entdeckte. Die Freude währte jedoch nicht lange.

Ein Landwirt aus dem Unterallgäu entdeckte Anfang Januar auf einer Internetseite einen Deutz-Traktor. Laut Anzeige stand das Fahrzeug in Polen. Davon ließt er sich nicht abschrecken und überweis den vereinbarten Kaufpreis nebst Frachtkosten von 8.000 Euro auf das angegebene Konto. Als der Verkäufer jedoch nochmals knapp 2.000 Euro für die Lieferung des Schleppers forderte, wurde der Landwirt stutzig und erstattete Anzeige bei der Polizei Mindelheim, wie das Internetportal all-in.de berichtet.

Häufige Betrugsmasche

Er ist auf einen Betrug hereingefallen. Bei der relativ verbreiteten Masche werden meist sehr gut ausgestattete Fahrzeuge aller Art für kleines Geld im Internet angeboten. In bisher bekannten Fällen hat sich herausgestellt, dass weder Fahrzeug, noch Verkäufer und Treuhänder tatsächlich existieren. Laut der Polizei Mindelheim ist es aussichtslos, das überwiesene Geld zurück zu bekommen.

Mit Material von all-in.de

Diebstahl: So sichern Sie Ihre Maschinen richtig

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...