Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Unfall

Mehrere zehntausend Euro Schaden: Traktor rammt Bahnschranke

Bahnschranke
am Donnerstag, 19.12.2019 - 09:31 (Jetzt kommentieren)

Ein Landwirt hat in Niedersachsen eine Bahnschranke gerammt. Dabei entstand erheblicher Sachschaden von mehreren zehntausend Euro.

Am Mittwochmorgen kam es in Ebstorf bei Uelzen in Niedersachsen zu einem Traktorunfall. Ein 63 Jahre alter Fahrer eines Schleppers bemerkte die sich senkende Bahnschranke im Bereich des Stadorfer Wegs (Bahnlinie Uelzen - Langwedel) zu spät.

Der Landwirt konnte sein Gespann gegen 09:15 Uhr nicht mehr rechtzeitig stoppen.

Hoher Schaden: Traktor fährt gegen Bahnschranke

Er wich nach rechts aus, um nicht auf den Bahngleisen stehen zu bleiben und touchierte die gegenüberliegende Bahnschranke. Es entstand erheblicher Sachschaden von mehreren zehntausend Euro.

Der Bahnverkehr musste in Rahmen der Unfallaufnahme kurzfristig gesperrt werden. Weitere Maßnahmen wurden eingeleitet.

Mit Material von Polizeiinspektion Lüneburg

agrarheute-Leser zeigen ihre Traktorfotos

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...