Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Video-Tipp

Möhren im eigenen Garten anpflanzen - So geht's

Ob man sie jetzt Möhre, Karotte, gelbe Rübe, Rübli oder Mohrrübe nennt, in diesem Video dreht sich alles um den Anbau des Gemüses im eigenen Garten. Im Video zeigt Katja von kraut&rüben, wie auch in einem kleinen Beet das Anpflanzen von Möhren sicher gelingt.

am Dienstag, 13.04.2021 - 12:35

Auf was kommt es beim Anbau von Möhren Anfang April an? Katja von kraut&rüben liefert in ihrem Youtube-Video Antworten auf die gängigsten Fragen rund ums Thema Möhren im eigenen Garten anpflanzen. Dabei beschäftigt sie sich auch mit den Fragen, welche Sorten sich am besten für die Bepflanzung Anfang April eignen, welchen Boden Möhren bevorzugen und warum ein Möhrenbeet am besten nicht mit Kompost aufgefüllt werden sollte. 

Wie können Karotten schneller geerntet werden?  

Katja erwähnt im Video, dass die Sorte Möhren, die sie verwendet, ca. 3 Wochen braucht, bis sie erntereif ist. Aber wie kann man diesen Prozess beschleunigen? Geht das überhaupt? Laut Katja ist es möglich, die Ernte zu beschleunigen.! 

Um eine schnelle Ernte zu garantieren, hat sich Katja Tipps und Tricks überlegt, um die Möhrensamen auf ihrem Fensterbrett anzuziehen. Die jungen Keimlinge werden dann direkt ins Beet gesetzt, die Wartezeit bis zur Ernte ist somit verkürzt.  

Karotten richtig anpflanzen: Nützliche Tricks für das Beet

Auch am Beet kann man so einige Schrauben drehen, um sowohl die Qualität der Karotten zu erhöhen als auch den Arbeitsaufwand zu erleichtern. Eine der wichtigsten Fragen ist natürlich wie Ungeziefer, seien es Schnecken oder Wühlmäuse, am besten vom Beet ferngehalten werden können. Hierfür verwendet Katja ein mit Hasendraht ausgekleidetes und mit einem Schneckenzaun versehenes, erhöhtes Rahmenbeet.  

Katja verwendet Schnüre, um einerseits eine gerade Reihung der Rüben zu ermöglichen und andererseits hinterher ein Gemüsefließ als Kälte- und Vogelschutz über das Beet zu spannen. 

Was essen die Deutschen am liebsten?