Login
Hofladen-Mord

Mord an Landwirt: Täter zu lebenslanger Haft verurteilt

Polizei im Einsatz
Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
10.11.2016

Nach dem Mord an einem Landwirt im vergangenen Jahr muss der Täter lebenslang hinter Gitter. Er hatte den 38-jährigen in seinem Hofladen erstochen.

Der 62-jährige Mann, der im Oktober 2015 bei Rottweil in Baden-Württemberg einen 38-jährigen Landwirt erstochen hat, muss dafür lebenslang in Haft. Der Bundesgerichtshof hat die Revision gegen das Urteil des Landgerichts Rottweil verworfen. Es ist damit rechtskräftig, wie das Gericht am Mittwoch laut Südwestrundfunk (SWR) mitteilte.

In Hofladen überfallen und gefesselt

Verurteilt wurde der Täter wegen Mordes in Tateinheit mit räuberischer Erpressung. Er hatte am 06. Oktober 2015 die Verkäuferin in einem Hofladen maskiert überfallen, gefesselt und versucht, an Wertgegenstände zu kommen.

Anschließend habe er den Landwirt tödlich verletzt. Dieser wollte wohl seiner Schwägerin im Laden zu Hilfe eilen.

Mit Material von SWR

Es ist Herbst, wenn . . .

Mähdrusch
Rotes Laub
Ackern
Düstere Landschaft
Holz vor der Hütte
Schwader
Sonne
Saat
Stare
Mutterkühe
Wintergerste
Krähen
Mulchen
Blüten
Wind
Auch interessant