Login
Dorf und Familie

Netzschau: Drillen mit einem John Deere 9630 T

© youtube/ah
Thumbnail
Eva Eckinger , agrarheute
am
21.10.2015

Auf dieser Farm in England wird fleißig gesät. Dazu dient den Landwirten unter anderem ein John Deere 9630 T.

 
Mit seiner GoPro Kamera begleitete Pete Collins seine Kollegen auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Essex, England. Die Felder des Anwesens MJ & SC Collins müssen bearbeitet werden.
 
Es wird gedrillt, was das Zeug hält - und dazu dient den Landwirten in diesem Fall bevorzugt die Flotte mit dem gelben Hirsch. Sie verwenden dazu unter anderem einen John Deere 9630 T. Entstanden sind tolle Aufnahmen, begleitet von mitreißender Musik.
 
Video-Quelle: Pete Collins, youtube.com

Nach der Ernte ist vor der Ernte: Aussaat

Heiko ist ebenfalls draußen unterwegs. © Heiko Terno
Christoph schickte uns ein paar Bilder... © Christoph Kindschuh
Auch er ist auf den Äckern unterwegs. © Christoph Kindschuh
Seine Aufnahmen stammen aus Steinbrücken, einem Ortsteil von Nordhausen. © Christoph Kindschuh
Hier wird fleißig gearbeitet. © Christoph Kindschuh
Das ganze Jahr über gibt es etwas zu tun. Auch jetzt, im Spätsommer. © Christoph Kindschuh
Jan ist ebenfalls mit seinen Maschinen unterwegs. © Jan Bräutigam
Jonas arbeitet bis spät in die Nacht... © Jonas Dorner
...denn die anstehenden Aufgaben müssen schließlich erledigt werden. © Jonas Dorner
Martin ist schon früh unterwegs... © Martin Höltke
...er meint "Der frühe Vogel fängt den Wurm!". © Martin Höltke
Nico Künzel ist im Leipziger Land mit der Weizenaussaat beschäftigt. © Nico Künzel
Bernhard schickt uns ein Bild von der Winterweizen-Aussaat im Starnberger Land. © Bernhard Neumüller
Und das "Arbeitstier" von Tim scharrt auch schon mit den Hufen. © Tim Karl
Auch interessant