Login
Dorf und Familie

Netzschau: Musik mit Werkzeugkästen

Externer Autor ,
am
20.11.2014

Verfügt man über ausreichend Kreativität und Rhythmusgefühl, kann man mit allem Musik machen. Sogar mit einem Werkzeugkasten.

Die sechs Musiker der Band Alpin Drums machen so ziemlich mit allem Musik - und eben auch mit Werkzeugkästen. Die Idee dafür kam den Profi-Schlagzeugern bei der Beobachtung des Alltags von Landwirten in der Heimat der Musiker, den bayrischen Alpen.
 
 "Der Takt der Axt, das Rauschen der Sense, das Zischen des Melkens - die Arbeit eines alpinen Bergbauern basiert auf Rhythmus pur", so die Band.
 
Mit ihrer Bühnenshow, in der sie auch Einspielfilme integrieren und rhythmisch aufgreifen, vereinen sie Modernität, Tradition und Musik. Produzent und Bandmitglied Toni Bartl ist selbst auf einem Bergbauernhof aufgewachsen. Als Instrumente kommen nicht nur Werkzeugkästen, sondern auch Milchkannen, Saugeimer oder Melkschemel zum Einsatz.
Auch interessant