Login
Dorf und Familie

Netzschau: Schlammiges Traktorrennen mit Gülletanks

Externer Autor
am
18.02.2015

Mit Gülletanks im Schlepptau liefern sich Landwirte in den Niederlanden ein Traktorenrennen. Ein schmutziges Vergnügen für Fahrer und Zuschauer.



Manchmal kommen die Holländer auf seltsame Ideen. So geschehen in der im Herzen der Niederlande gelegenen Provinz Utrecht. Hier schnappten sich ein paar Landwirte ihre Traktoren inklusive den Gülletanks und geboren war das sogenannte "Giertankrennen".
 
Richtig schlammig und glitschig muss es dabei zugehen, wie Organisator Joris Miltenburg meint.

Spaß im Schlamm

Vor vielen begeisterten Zuschauern lieferten sich die Kontrahenten ein packendes Rennen. Dabei blieb niemand trocken, weder die Fahrer noch die Zuschauer. Der Landwirt, der dafür sein Feld zur Verfügung gestellt hatte, konnte sich nach der Veranstaltung über ein einziges großen Schlammloch freuen.
 
Um aber die Frage zu beantworten, welche Flüssigkeit sich eigentlich in den Gülletanks befand: Keine Sorge, es handelte sich lediglich um Wasser.
Auch interessant