Login
Dorf und Familie

Netzschau: Die teuerste Kuh der Welt

Externer Autor ,
am
13.02.2015

Die kanadische Holstein-Kuh "Missy" ist das Topmodell unter den Kühen. Über 1.2 Millionen Dollar war sie ihren Käufern wert.

Ganz gleich, an welchem Schönheitswettbewerb sie teilnimmt - "Missy" gewinnt immer. Sie hebt sich mit ihren idealen Gardemaßen stets von allen Konkurrentinnen ab. Dem stolzen Züchter Bloyce Thompson ist mit ihr ein besonderes Exemplar gelungen: Das aus Ponoka in Alberta (Kanada) stammende Holstein-Rind gilt im Moment als die teuerste Kuh der Welt. 1.2 Millionen Dollar blätterten Käufer aus Dänemark und den USA für "Missy" auf den Tisch.

Hoch dekoriert

Im Alter von drei Jahren wurde sie 2009 auf der "Morsan Road to the Royal Sale" in Uxbridge (Ontario) an US-amerikanische sowie dänische Züchter verkauft. Sie soll in ihrer Heimat Kanada der weiteren Verfeinerung ihrer Art dienen. 2011 wurde "Missy" auf der World Dairy Expo in Madison, Wisconsin (USA) zum "Supreme Grand Champion Of All Breeds" ernannt.
Auch interessant