Login
Dorf und Familie

Netzschau/Weltrekord: 4.217 Tonnen Mist in 24 Stunden

Externer Autor
am
10.02.2015

Die Jagd nach landwirtschaftlichen Superlativen nimmt kein Ende. Brochard und New Holland haben sich 2014 den Weltrekord im Miststreuen geholt.

 
Die französische Firma Brochard Constructeur sowie New Holland Agriculture haben sich im August 2014 einen Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde gesichert. Zusammen mit ihrem Partner Alfaahro stellten sie auf einem Milchviehbetrieb bei Chernigov in der Ukraine einen Weltrekord im Miststreuen auf.

4.217 Tonnen Mist in 24 Stunden

Mit einem Brochard Großflächenstreuer brachte man binnen 24 Stunden 4.217 Tonnen Mist auf 221,80 Hektar aus. Gezogen wurde er vom stärksten Traktor der T9-Serie von New Holland, dem T9.615 mit 542 PS. Bereift war das Gespann mit Spezialreifen vom Typ Alliance Heavy Duty Flotation.
 
Der eingesetzte Brochard Streuer verfügte über eine Kapazität von 50 Tonnen und wurde für den Weltrekord jeweils mit 65 Tonnen Nutzlast beladen.
Auch interessant