Login
Dorf und Familie

Das neue Format: agrarheute-tv - Die Woche in sieben Minuten

ez/agrarheute
am
10.06.2011

München - Heute feiert agrarheute.com mit einem neuen Format Premiere: agrarheute-tv. In wenigen Minuten liefern wir Ihnen den Überblick über die wichtigsten Ereignisse der Woche.

 
Was war die Woche über in der Agrarwelt geboten? Diese Frage beantworten wir Ihnen ab sofort mit unserem neuen Format "agrarheute-tv - Die Woche in sieben Minuten". Per Video fassen wir Ihnen die News der Woche zusammen.
 
Fester Bestandteil von agrarheute-tv sind aber auch Marktanalysen der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft AMI, ebenso wie Techniktest-Videos und ein Blick auf das Wetter in der kommenden Woche.

Nachrichtlicher Schwerpunkt in dieser Woche sind natürlich die Ereignisse rund um EHEC. Wie aktuelle Analysen der AMI belegen, lassen sich Salat, Tomaten, Gurken aber auch vieles andere Gemüse derzeit kaum mehr verkaufen. Die EU hat deshalb Ausgleichszahlungen in Höhe von 210 Millionen Euro angekündigt.
 
Im Vegetationsreport erfahren Sie, wie die Bodenbeschaffenheit den Wasserhaushalt beeinflusst. Auch was Sonnenblumen und Leguminosen jetzt brauchen wird thematisiert.
 
Trockenheit, EHEC und Konsumeinbrüchen zum Trotz darf der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen: Das Shooting für den neuen Jungbauernkalender ist abgeschlossen, die Bilder sind im Kasten. Wir stellen Ihnen heute das Nachwuchsmodell Juliane aus der Oberpfalz vor.
 
Viel Spaß beim Ansehen, wünscht Ihnen ihr Team von agrarheute.com.
Auch interessant