Login
Dorf und Familie

Neues Design für die 50. SIMA

AgE
am
05.11.2012

Paris - Ein neues Gewand erhält die 50. Internationale Landwirtschaftsausstellung (SIMA), die vom 23.02. bis zum 03.03.13 in Versailles vor den Toren von Paris stattfindet.

So soll es die Halle 1, in der traditionell die gesamte Tierbranche versammelt war, nicht mehr geben. Künftig sollen sieben Hallen für die Besucher die Welt der Landwirtschaft präsentieren.
 
Die Veranstalter wollen in Pavillon 2 den Ackerbau präsentieren, während in Halle 3 Rinder zu sehen sein sollen. Zudem werden in Ausstellungshalle 4 für die SIMA-Besucher die Dienste und der Bereich Landwirtschaft vorgestellt. Darüber hinaus soll sich in Halle 5.1 alles rund um Haustiere, Geflügel und "Genüsse aus aller Welt" drehen, während es in den Pavillons 6 und 8 um Pferde sowie Esel geht.
 
Des Weiteren sollen in den Messehallen 7.1, 7.2 und 7.3 Schweine und Schafe sowie regionale Produkte Frankreichs und aus den Überseegebieten in den Fokus gerückt werden. Die Veranstalter erwarten zur Jubiläums-SIMA 2013 etwa 1.000 ausländische Aussteller aus 22 Ländern; die Messefläche soll im Vergleich zur diesjährigen SIMA unverändert bleiben. In diesem Frühjahr waren zum "Salon International de l'Agriculture" rund 681.000 Besucher gekommen.
Auch interessant