Login
Netzschau

New Holland Häcksler wird zur Güllepumpe

Einfallsreiche Landwirte haben in Neuseeland einen alten New Holland Häcksler recyclet. Mit dem Umbau geht’s der Gülle an den Kragen.

von , am
24.11.2017

Landwirte des Betriebs Pevreal Farms aus Neuseeland wollten ihren alten New Holland Häcksler nicht zum alten Eisen geben. Also erlebte er eine Wiedergeburt – und zwar als Güllepumpe. Die Tüftler haben einige Zeit herumgeschraubt und unter anderem einen Gülleverteiler angebracht. Dabei kommt jede einzelne der 360 Pferdestärken voll zur Geltung, berichtet James Kinston auf seinem youtube-Kanal.

Unterlegt wird das Ganze von Irons Maidens "Can I Play With Madness" und AC/DCs "Thunder Struck". Schade, wie viele User finden. Sie hätten sich den Sound der Maschine gewünscht.

Mit Material von James Kinston, youtube.com

Richtig Appetit: Häcksler im Einsatz

Claas Häcksler im Einsatz
Christoph schreibt uns: "Wir haben einen Claas Jaguar 695 Mega. Klein, Handlich, für normale Betriebe völlig ausreichend!" © Christoph Heim
Alter Deutz Häcksler
Johannes schickt uns ein Bild seines Häckslers, der "Döberten Hexe". An der verkäuflichen Maschine sei "alles im Original und sie wurde komplett überholt." © Johannes Weiß
Mengele Häcksler Plakette
Ordentlich Patina auf der Mengele-Plakette. © Johannes Weiß
Verschiedene Häcksler
Wie Johannes schicken uns auch Luca (rechts unten) und Matthias ein Foto. Matthias schreibt: "Unser Speiser Scampolo. Ist nach knappen 60 Jahren Einsatz nur keine Neumaschine mehr. Häckselt mittlerweile aber auch nur noch 5-6 Hänger Stroh." © Johannes Weiß/Luca Pusch/Matthias Deeg
Mammut Häcksler in Maisfeld
Mathias hat einen echten Klassiker auf dem Maisfeld im Einsatz: Einen Mengele Mammut 6900! © Mathias Vogler
Häcksler Wagen
Georg kann sich stets auf seinen Claas Rapido verlassen. © Georg Mayer
Häcksler und Deutz-Fahr
Daniels Häcksler ist schon einige Jahre auf seinem Betrieb im Einsatz. Aber immer noch zuverlässig! © Daniel Bauer
Auch interessant