Login
Diebstahl

New Holland Traktor komplett ausgeschlachtet

Polizeipräsidium Aalen/Eva Eckinger/agrarheute
am
06.07.2016

Beinahe vollständig ausgeschlachtet haben Diebe einen New Holland Traktor in Baden-Württemberg. Sie ließen Diebesgut im Wert von etwa 14.000 Euro mitgehen.

In Lauchheim in Baden-Württemberg bot sich den Besitzern eines Traktors ein trauriger Anblick. Ihre Landmaschine des Herstellers New Holland war von Dieben nahezu ausgeschlachtet worden.

Abgestellt war der Traktor in einer offenen Halle des ehemaligen Bundeswehr-Munitionsdepots zwischen Röttingen und Hülen, wie das Polizeipräsidium Aalen berichtet.

Reifen, Seilwinde, Werkzeug und Co. entwendet

Abgeschraubt und gestohlen wurden die vier Felgen mit neuwertigen speziellen Forstschutzreifen. Außerdem wurden laut Polizeiangaben eine Funk-Seilwinde der Marke Ritter mit Bergstützen, zwei Werkzeugkästen mit diversen Werkzeugen sowie das hintere Zugmaul und der Oberlenker abgebaut und mitgenommen.

Diebesgut im Wert von 14.000 Euro

Der Gesamtwert des Diebesgutes wird von den Besitzern und Beamten auf etwa 14.000 Euro geschätzt. Der Zeitraum, in dem der Diebstahl stattgefunden haben muss, kann derzeit auf die Zeit zwischen Montag, 14 Uhr und Dienstag, 7.30 Uhr eingegrenzt werden.

Die Polizei in Westhausen nimmt Hinweise zum Diebstahl und zum Verbleib der Beute unter Telefon 07363-919040 entgegen.

Auch interessant