Login
Klickhits

Niederländische Gülle, beste Stände auf der Agritechnica und 2 John Deere-Serien

© ah
Nicoleta Culiuc/agrarheute
am
30.11.2015

Damit Sie nichts verpassen, fassen wir jede Woche die Topthemen aus der Vorwoche zusammen. Heute: Niederländer verschiffen Gülle nach Deutschland, die 10 besten Stände auf der Agritechnica und die John Deere-Serien 7020 und 7030.

Einige Rhein-Anrainer haben die Nase voll: Tankschiffe, die den Rheinhafen in der Gemeinde Brohl-Lützing nördlich von Koblenz anlaufen, sind voller Gülle. Tausende Tonnen werden hier am Rande der Vulkaneifel auf Lastwagen umgeladen. Diese fahren den natürlichen Dünger aus den Niederlanden zu Bauern der Umgebung. Die Obst- und Ackerbauern der Region sind aber dankbare Abnehmer.

Mehr dazu lesen Sie hier ...

Das sind die 10 besten Stände

Die endgültigen Ergebnisse stehen fest. Die Agritechnica-Besucher haben ihre besten Stände 2015 gewählt. Wer unter die Top Ten gekommen ist, lesen Sie in unserem Ranking.

  • Platz 10: Massey Ferguson / Kuhn Die Umfrageteilnehmer wählten zwei Aussteller auf den 10. Platz: Sowohl Massey Ferguson als auch Kuhn zählten für einige Besucher zum besten Stand der Agritechnica 2015.
  • Platz 9: Horsch Der 9. Platz der besten Stände geht an den Hersteller Horsch. Auch im Ranking der besten Werbegeschenke kam Horsch unter die Top 10.
  • Platz 8: Lemken Der Hersteller Lemken sicherte sich den 8. Platz im Ranking der besten Stände. Auch bei den Punkten "Beste Beratung" und "Beste Werbegeschenke" gaben viele Besucher Lemken an.

Hier finden Sie das vollständige Ranking ...

John Deere-Serien 7020 und 7030

In neuem Design präsentierte John Deere 2003 seine 7020er- Serie, woraus 2007 dann die 7030er-Serie hervorging. Die Form der schweren Hirsche ist dem Design der 8000er John Deere entlehnt. Die Modelle sind heute zahlreich zu finden und aufgrund ihrer Stärke und Robustheit gefragt. Ein paar heikle Schwachpunkte gibt es jedoch. traction klärt auf, wo diese liegen.

Hier können Sie den vollständigen Bericht lesen ...

 

Gebrauchte Traktoren zwischen 190 und 250 PS

Dauerläufer: Viele 7020/7030 von John Deere haben in ihrem bisherigen Leben ordentlich Stunden gemacht und wurden dabei selten geschont. © traction
Favorit: Zu den Top-Sellern der Leistungsklasse gehören die stufenlosen 800-Vario- Modelle von Fendt. Die Preise der dynamischen Bayern sind teils gepfeffert. © traction
Powershift: Wer einen leichten Schlepper mit Full-Powershift sucht, wird eventuell beim New Holland TM fündig. © traction
Kräftig: Die 7000er von JCB sind mit ihren 70 km/h Endgeschwindigkeit eher etwas für Lohnunternehmer. Die Cummins-Motoren gelten als kräftig, das Lastschaltgetriebe kam weniger gut an. © traction
Robust: Die stufenlosen Getriebe von CNH gelten als unverwüstlich. Ob in Blau, Rot oder Rot-Weiß, man hat die Wahl. © traction
Kavalierstart: Die erste Generation Axion 800 hatte gewisse Startschwierigkeiten. Die meisten Qualitätsprobleme sind mittlerweile beseitigt, die Preise dennoch niedrig. © traction
Franzose: Stufenlos und mit starkem Sisu-Sechszylinder sind auch die 7400er von Massey Ferguson eine überlegenswerte Alternative. © traction
Auch interessant