Login
Dorf und Familie

NLJ-Aktion: 72 Stunden anpacken statt rumschnacken

Externer Autor
am
08.06.2011

Am letzten Maiwochenende haben über 2.000 Landjugendliche aus Niedersachsen in 72 Stunden ihre Dörfer aufgepeppt: Sie bauten Grillhütten,Bolzplätze und Skater-Rampen.

Die Landjugendvorsitzende Janina Tiedemann ist dabei gewesen, um möglichst viele Aktionsorte zu besuchen. Sie traf vor allem auf echte "Anpacker", aber auch auf irritierte Abgeordnete, auf einen Kunstbanausen und hat dabei 2.000 Kilometer hinter sich gebracht, die sich gelohnt haben.
 
Als Land & Forst-Abonnent können Sie den vollständigen Artikel auf der Internetseite der Land & Forst lesen. zum Artikel ...
 
Land & Forst abonnieren Sie haben noch kein Abonnement? Das können Sie hier ändern. zum Abo ... 
 
 
 
Auch interessant