Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Diebstahl

Nutzhanf im Wert von rund 50.000 Euro von Feld gestohlen

Hanf auf Feld
am Dienstag, 16.07.2019 - 09:24 (Jetzt kommentieren)

Großer Schaden entstand durch einen Diebstahl in Hessen. Unbekannte Täter ernteten Montagnacht illegal Nutzhanf im Wert von rund 50.000 Euro.

Eine Plantage für Nutzhanf in der Treburer Straße im hessischen Geinsheim geriet in der Nacht zum Montag in das Visier von Kriminellen, wie das Polizeipräsidium Südhessen berichtet.

Die Täter verschafften sich unbefugt Zutritt auf das Gelände der Plantage und ernteten anschließend eine große Fläche Hanf ab.

Hanf im Wert von 50.000 Euro geerntet

Der entwendete Hanf hat nach ersten Schätzungen einen Wert von rund 50.000 Euro. Zeugen bemerkten im dortigen Bereich ein weißes Fahrzeug mit HH-Kennzeichen, welches mit der Tat in Verbindung stehen könnte, meldet die Polizei.

Wer in diesem Zusammenhang weitere verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeistation Groß-Gerau unter der Telefonnummer 06152-1750 in Verbindung zu setzen.

Mit Material von Polizeipräsidium Südhessen

Geliebte Tiere: Die Schätze der Landwirte

Landwirtin mit Huhn
Landwirtin
Rinder auf Weide
Kühe auf Weide
Tiere auf Bauernhof
Rinder auf Weide
Alpaka
Tiere auf Bauernhof
Gänse auf Weide
Pinzgauer Rind
Tiere der Landwirte
Schafherde auf Wiese
Landwirtin mit Kalb
Esel und Pferd
Fohlen im Stall
Deich mit Schafen
Galloway Rinder
Geflügel auf Wiese
Kälber im Stall
Kalb
Kuh mit Kalb
Rind auf Wiese
Rinder mit Kalb
Schafbock
Tiere der Landwirte
Kalb

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...