Login
Umwelt

Pamira startet Sammelaktion

von , am
01.08.2013

Wohin mit leeren Pflanzenschutz- und Flüssigdüngerverpackungen? Dafür gibt es jedes Jahr die kostenfreie Pamira-Sammelaktion.

Die Rücknahme und Entsorgung unbrauchbarer Pflanzenschutzmittel soll mit dem PRE-System dauerhaft in Deutschland etabliert werden. © Mühlhausen/landpixel
Leere Pflanzenschutz- und Flüssigdünger-Verpackungen können jetzt wieder gebührenfrei an den Sammelstellen des Rücknahmesystems Pamira abgegeben werden. Pamira gewährleistet die kontrollierte und sichere Entsorgung der Behälter.
 
Zurückgenommen werden Pflanzenschutz-Kanister mit dem Pamira-Zeichen, sortiert nach Kunststoff, Metall und Beuteln. Sie müssten restlos entleert, gespült und trocken sein. Behälter mit einem Volumen von mehr als 50 Litern sollten vor der Anlieferung durchtrennt werden. Bei der Rückgabe größerer Verpackungsmengen sollte man mit der Sammelstelle einen Termin vereinbaren, um Wartezeiten zu vermeiden.
 
Auch interessant