Login
Politik international

Polen: Beihilfen für hochwassergeschädigte Landwirte

von , am
17.09.2010

Warschau - In Polen soll im Rahmen des Programms zur Entwicklung des ländlichen Raumes 2007 bis 2013 Landwirten geholfen werden, die heuer von Überschwemmungen betroffen waren.

Das Vorhaben ist gestern vom Landwirtschaftsminister Marek Sawicki vorgestellt worden, wie der Ressortpressedienst mitteilte. Demnach sind dafür 100 Millionen Euro aus Geldern umgeschichtet worden, die für die Beratung von Land- und Forstwirten vorgesehen waren.

Das Ministerium rechnet damit, dass so rund 4.000 Bauernbetriebe beim Wiederaufbau der Produktion und bei Vorbeugemaßnahmen unterstützt werden können. (aiz)

Auch interessant