Login
Polizei berichtet

Polizei findet gestohlenen John Deere wieder

Die Diebe eines 100.000 Euro teuren John Deeres, schienen sich sehr sicher zu fühlen. Die Polizei fand jetzt den Traktor - mit Originalkennzeichen.
Polizei/Anke Fritz/agrarheute
am
27.05.2016

Die Diebe eines 100.000 Euro teuren John Deeres, schienen sich sehr sicher zu fühlen. Als die Polizei den gestohlenen Traktor fand, war das Originalkennzeichen noch am Fahrzeug.

Wie die Polizeiinspektion in Anklam berichtet sei der in der Nacht vom 5. zum 06. Mai 2016 vom Gelände der Agrargenossenschaft in Ramin entwendete Traktor der Marke "John Deere" im Wert von 100.000 Euro wieder aufgetaucht. Die Polizei hatte im Zuge der Fahndungsmaßnahmen auch die polnische Polizei informiert, die nun mitteilte, dass sie den Traktor bei einer Durchsuchung auf dem Gelände einer Dienstleistungsfirma (u. a. Verleih von Fahrzeugen) am 24. Mai 2016 in Stargard (Woiwodschaft Westpommern) sichergestellt haben.

Hinter dem Lenkrad saß der 49-jährige Firmeninhaber höchst persönlich. Ob er der Dieb war oder Hehler ist, hat die polnische Polizei noch nicht mitgeteilt. Ein Ermittlungsverfahren wurde dort eingeleitet. Interessant: Das Originalkennzeichen befand sich noch am Fahrzeug.

Kategorie Großtraktor: Die Serie 8R von John Deere

Auch interessant