Login
Ernährung und Gesundheit

Pommes-frites werden teurer

lid
am
18.07.2013

In Deutschland sind Kartoffeln Mangelware. Konsumenten müssen deshalb bald schon tiefer ins Portemonnaie greifen für Chips und Pommes-frites.

Die Lage am Kartoffelmarkt habe sich inzwischen so weit zugespitzt, dass in vielen Teilen Deutschlands weitere Versorgungsengpässe mit Kartoffeln bei der verarbeitenden Industrie auftreten würden, teilt der Bundesverband der obst-, gemüse- und kartoffelverarbeitenden Industrie mit. Die Konsumenten müssten bereits in Kürze mit "sehr deutlich" steigenden Preisen für Kartoffel-Produkte rechnen.

Große Kartoffelnachfrage

Die Kartoffel-Nachfrage der Industrie sei hoch, weil die Ernte 2012 frühzeitig aufgebraucht worden sei. Mittlerweile sei die Situation so schwierig, dass die ersten Versorger bereits von der Industrie vorbestellte Kartoffellieferungen streichen müssten.
Auch interessant