Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Verkehrsunfall

Radfahrer stürzt über Huhn - Tierhalter angezeigt

Huhn überquert Straße
am Mittwoch, 02.06.2021 - 10:10 (4 Kommentare)

Im Landkreis Rosenheim ist ein Rennradfahrer in eine Gruppe Hühner gefahren und gestürzt. Dem Tierhalter droht nun eine Strafanzeige.

Eine Gruppe Hühner überquerte am Montagabend eine Straße in Raubling im bayerischen Landkreis Rosenheim. Dabei kam sie einem Rennradfahrer in die Quere, berichtet die Polizeiinspektion Brannenburg. Der Radfahrer aus dem Inntal konnte dem ersten Tier noch ausweichen, mit dem Zweiten stieß er dann zusammen und stürzte. Mit einer Platzwunde am Kopf musste der 29-Jährige im Krankenhaus behandelt werden. Ob er zu schnell unterwegs war und deshalb der Hühnergruppe nicht mehr ausweichen konnte, war nicht festzustellen.

Für den Tierhalter wird das teuer: Da Hühner auf der Straße nichts zu suchen haben, hat er nun ein Strafverfahren wegen des "fahrlässigen Bereitens von Hindernissen auf der Fahrbahn" sowie fahrlässiger Körperverletzung am Hals.

Dem Huhn geht es, soweit bekannt, gut.

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...