Login
Diebstahl

Radlader Gehl 340 im Wert von 32.000 Euro gestohlen

Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
22.11.2016

Im niedersächsischen Bliedersdorf wurde in der vergangenen Woche ein Radlader gestohlen. Die Maschine hat einen Neuwert von etwa 32.000 Euro.

Radlader Gehl 340

Wie die Polizeiinspektion Stade meldet, entwendeten unbekannte Täter einen Radlader von einem Firmengelände im niedersächsischen Bliedersdorf. Der Diebstahl soll sich nach Angaben der Polizei in der Zeit von Montag, 17.00 Uhr bis Mittwoch, 15.00 Uhr, ereignet haben.

Der Knickgelenk-Radlader der Marke Gehl 340 hat einen Neuwert von circa 32.000 Euro.

Radlader kurzgeschlossen und abtransportiert

Der oder die Unbekannten gelangten auf das Firmengelände eines Garten- und Landschaftsbaubetriebes, nachdem sie vorher den Grundstückszaun an der Rückseite aufgeschnitten hatten.

Auf dem Gelände sei es ihnen dann gelungen, den Radlader zu knacken sowie kurz zu schließen.

Radlader: Neuwert von etwa 32.000 Euro

Die Maschine wurde anschließend von den Tätern auf ein passendes Transportfahrzeug aufgeladen. Mit der Beute konnten die Diebe dann unerkannt entkommen.

Hinweise auf die Diebe und den Verbleib des Radladers gehen an die Polizeistation Horneburg unter der Telefonnummer 04163-826490.

Mit Material von Polizeiinspektion Stade

400.000 Euro Schaden: Brand in Biogasanlage

Feuerwehr bei Löscharbeiten
Feuerwehrmänner bei Großbrand
Brandbekämpfung in Biogasanlage
Löscharbeiten auf Agrarbetrieb
Trocknungshalle auf Betrieb brennt
Rauchentwicklung auf Agrarbetrieb
Großbrand auf Agrarbetrieb
Auch interessant