Login
Diebstahl

Radlader vom Milchhof gestohlen: 65.000 Euro Schaden

am
13.09.2018

Dienstagnacht ist es in Mecklenburg-Vorpommern zum Diebstahl eines Radladers von einem Milchhof gekommen. Dabei entstand der Agrargesellschaft ein hoher Schaden.

Radlader von Schäffer

In Anklam im Landkreis Vorpommern-Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern ereignete sich ein schwerer Diebstahl.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben bislang unbekannte Täter einen roten Radlader Typ "5370Z" vom Hersteller "Schäffer" vom Gelände der Ducherower Agrargesellschaft entwendet, wie die örtliche Polizeiinspektion meldet.

Dabei entstand dem Milchhof ein beträchtlicher Schaden.

Diebe wollten zwei Fahrzeuge stehlen

Nach ersten Erkenntnissen der Polizeiinspektion Anklam haben die Diebe sogar versucht, zwei der Fahrzeuge zu stehlen.

Während eine der Maschinen in der Nähe zurückgelassen wurde, konnten die Täter den anderen Radlader in der unmittelbaren Nähe verladen und abtransportieren, so die Beamten. Der Schaden wird auf circa 65.000 Euro geschätzt.

Polizei sucht Zeugen für Radlader-Diebstahl

Der Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Anklam führte vor Ort die Ermittlungen und war zur Spurensuche eingesetzt. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeihauptrevier Anklam unter 03971-251-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Mit Material von Polizeiinspektion Anklam

Rupfen, schneiden, abflammen - Bilder aus einem Versuchseinsatz

PotatoEurope1
PotatoEurope1
PotatoEurope1
PotatoEurope1
PotatoEurope1
PotatoEurope1
PotatoEurope1
Auch interessant