Login
Missgeschick

Raps und Gerste verloren: Unfall durch schmierigen Film

Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
18.07.2017

In Rheinland-Pfalz rieselte tonnenweise Gerste aus einem Traktoranhänger auf die Straße. In Bayern führte Raps auf der Fahrbahn sogar zu einem Unfall mit zwei Verletzten.

Ladung mit Gerste verloren

Wegen einer großen Menge an verlorener Ladung ist es am Montag im Bereich Enkenbach-Alsenborn in Rheinland-Pfalz zu Verkehrsbeeinträchtigungen gekommen.

Ein landwirtschaftliches Gespann hatte gegen halb drei Uhr nachmittags auf seinem Weg aus seinem großen Anhänger das geladene Korn verloren.

Drei Tonnen Gerste verloren

Allerdings landete nicht alles auf einmal auf der Straße, sondern nach und nach. Dadurch legte der Fahrer eine Getreidespur, die sich eineinhalb Kilometer lang über die Fahrbahn zog. Erst dann bemerkte der Landwirt das Missgeschick und stoppte seine Fahrt. Insgesamt verteilten sich rund drei Tonnen Gerste auf der Straße.

Getreide mit Traktor und Schaufel entfernt

Das Getreide wurde mithilfe eines Traktors - so gut es ging - vom Landwirt und seinen Helfern wieder aufgeladen. Auch Schaufel und Besen kamen zum Einsatz, bevor die Fahrbahn geräumt und gesäubert war. Gut zwei Stunden später konnte der Verkehr allmählich wieder fließen.

Mit Material von Polizeipräsidium Westpfalz

Unfall durch verlorenen Raps

Ähnliches ereignete sich im bayerischen Donauwörth, wie das Polizeipräsidium Schwaben Nord meldet. Am Sonntag gegen 21.30 Uhr war ein 59-Jähriger mit seinem landwirtschaftlichen Gespann, einem Traktor und zwei Anhängern, auf der Bundesstraße unterwegs.

Kurz vor dem Ortseingang in Donauwörth öffnete sich die Ladeklappe des hinteren Anhängers und der geladene Raps ergoss sich auf die Fahrbahn.

Raps bildet schmierigen Film auf Fahrbahn

Nachdem der Fahrer diesen Vorgang nicht bemerkte, fuhr er weiter bis zu seinem Zielort, so die Beamten. Dort angekommen entdeckte er das Malheur. Der Landwirt reagierte daraufhin sofort und verständigte die Polizei. Zwischenzeitlich hatte sich durch die Rapskörner auf der Straße ein schmieriger Film gebildet.

In der Dunkelheit erkannten zwei Motorradfahrer (18 und 19 Jahre) die Gefahr nicht, kamen ins Rutschen und stürzten. Beide wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Mit Material von Polizeipräsidium Schwaben Nord

Bußgelder im landwirtschaftlichen Verkehr: Hier müssen Sie aufpassen

Traktor transportiert Strohballen über Straße
Fendt mit Anhänger auf Dorfstraße
Strohballen auf Anhänger
Rundballen auf Anhänger
Rundumleuchte auf Traktor
Anhänger mit Mais
Unterlegkeil unter Reifen
Anhängerkupplung
Auch interessant