Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Traktorunfall

Reifen geplatzt: Traktor kracht in Wohnhaus

Ein Traktor ist in eine Hauswand gekracht
am Dienstag, 12.01.2021 - 09:50 (Jetzt kommentieren)

Durch einen geplatzten Reifen am Anhänger krachte ein Traktorgespann in ein Wohnhaus. Das Gebäude ist derzeit unbewohnbar.

Wie das Polizeipräsidium Mittelhessen berichtet, kam es am vergangenen Donnerstagabend gegen 21 Uhr zu einem schweren Unfall in Leun bei Dillenburg. Dabei entstand enormer Sachschaden. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt.

Auslöser war ein geplatzter Reifen am Anhänger eines Traktors, berichten die Beamten.

Traktorunfall: Schaden von circa 55.000 Euro

Der 62-jährige Fahrer war mit seinem Gespann in Richtung Martinskirchweg unterwegs, als ihm in der Straße "Am Schellkopf" der Reifen platzte. Der Hänger mit Containeraufbau kippte nach links weg und krachte gegen die Außenwand eines Wohnhauses. Diese wurde dabei erheblich beschädigt.

Das Anwesen ist derzeit nicht bewohnbar. Ein Statiker wurde eingeschaltet, meldet die Polizei. Die Bewohner kamen bei Verwandten unter. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 55.000 Euro.

Mit Material von Polizeipräsidium Mittelhessen
Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe Mai 2021
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
cover_agrarheute_magazin.jpg

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...