Login
Wirtschaft

Rekordeinkommen für US-Farmer erwartet

Externer Autor
am
05.09.2011

Washington - Das US-Landwirtschaftsministerium erwartet für 2011 ein Rekordeinkommen in der Landwirtschaft. Grund sei unter anderem die weltweite Nachfrage nach Getreide.

Maiskolben.jpg
Als weiterer Grund wurden Ernten genannt, die hinter den Erwartungen zurückblieben.
 
Das Gesamteinkommen der US-Farmer wird vom US-Landwirtschaftsministerium (USDA) auf 103,6 Milliarden US-Dollar geschätzt. Das wäre im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 31 Prozent. Der bisherige Rekord betrug 84,7 Milliarden und stammt aus dem Jahr 2004.
 
Allerdings haben die Farmer auch rund 15 Prozent mehr investiert. Die größten Einkommenssteigerungen werden beim Mais – wo die Nachfrage wegen der Ethanolproduktion zunimmt – sowie bei Soja erwartet. (lid)
Auch interessant