Login
Wirtschaft

Rekordergebnis für CropEnergies

pd
am
09.10.2012

Mannheim - Die Umsatzahlen des ersten Halbjahres der CropEnergie AG zeigen einen neuen Rekordwert. Grund für die Ertragslage ist die integrierte Produktion von Bioethanol, Futter- und Lebensmitteln.

Der Konzernumsatz der CropEnergies AG, Mannheim, erreichte im 1. Halbjahr 2012/13 - also vom 1. März 2012 bis 31. August 2012 - mit einem Anstieg von 16 Prozent auf 319,9 Millionen Euro einen neuen Rekordwert. Im Vorjahr lag der Umstz noch bei 275,2 Millionen Euro. Das operative Ergebnis verbesserte sich überproportional um 28 Prozent auf 37,2 (Vorjahr: 29,0) Millionen Euro.

Bioethanolproduktion verantwortlich für Umsatzsteigerung

Maßgeblich für die erfreuliche Ertragslage ist das integrierte Produktionskonzept. Mit jeder Tonne Bioethanol für den Kraftstoffsektor erzeugt CropEnergies eine Tonne Lebens- und Futtermittel.
CropEnergies erzeugt nicht nur Bioethanol, einen erneuerbaren Kraftstoff, der große Mengen Treibhausgase einspart, sondern versorgt gleichzeitig den Lebensmittelsektor mit pflanzlichen Proteinen. Der Umsatzbeitrag der Lebens- und Futtermittel sowie weiterer hochwertiger Produkte lag im 1. Halbjahr 2012/13 bei rund 100 Millionen Euro. Aufgrund der gesteigerten Bioethanolproduktion im 1. Halbjahr 2012/13 und des daraus resultierenden höheren Absatzes sowie besserer Erlöse für Bioethanol wuchsen Umsatz und Ergebnis von CropEnergies weiter.

CropEnergies auf Wachstumskurs

Im 1. Halbjahr des laufenden Geschäftsjahrs 2012/13 produzierte CropEnergies 380.000 Kubikmeter Bioethanol, was einer Steigerung von 24 Prozent entspricht. Im Zuge erfolgreich durchgeführter Optimierungsarbeiten wurde die Kapazitätsauslastung erhöht. Außerdem setzte CropEnergies verstärkt Zuckersirupe aus Industrierüben ein.
 
Für das Geschäftsjahr 2012/13 geht CropEnergies von einer Fortsetzung des profitablen Unternehmenswachstums aus. Aufgrund des guten Verlaufs des 1. Halbjahrs 2012/13, der gesteigerten Kapazitätsauslastung sowie der hohen Umsatzbeiträge aus Lebens- und Futtermitteln erwartet CropEnergies für das Geschäftsjahr 2012/13 ein Wachstum des Umsatzes auf 610 bis 630 (Vorjahr: 572) Millionen Euro. Gleichzeitig soll sich das operative Ergebnis auf 62 bis 68 (Vorjahr: 53) Millionen Euro verbessern.
Auch interessant