Login
Stromausfall

Rheinland-Pfalz: Landwirt verursacht Kurzschluss bei Feldarbeiten

Strommast
am
08.08.2019

Ein Landwirt hat im rheinland-pfälzischen Heiligenroth bei Feldarbeiten einen Strommast gerammt und für einen Blackout gesorgt.

Am gestrigen Mittwoch (7. August) kurz nach 15 Uhr beschädigte in der Gegend um Heiligenroth nahe Montabaur ein Landwirt bei Feldarbeiten einen Strommast. Es kam dadurch zu einem Kurzschluss im Netz der Umspannanlage Goldhausen und nachfolgend zu regionalen Stromausfällen.

Der Landwirt informierte umgehend die Energienetze Mittelrhein, so dass der Schaden schnell behoben werden konnte. Innerhalb von zwanzig Minuten gingen fast alle betroffenen Stationen wieder ans Netz.

Das agrarheute Magazin
Aktuelles Heft August 2019
Schnupper-Angebot Alle Aboangebote
Auch interessant