Login
Wirtschaft

Run auf Rübenverträge

Josef Koch, dlz agrarmagazin
am
21.07.2010

Braunschweig - Die Nordzucker AG, Braunschweig, zieht eine erfolgreiche Zwischenbilanz zum Abschluss der Industrierübenverträge.

© Harris Shiffman/Fotolia

Nordzucker bietet diese über das elektronische Bestellverfahren (EBV) an. Bereits gestern, 36 Stunden nach Beginn der Zeichnung, waren 300.000 Tonnen unter Vertrag.

Seit Montag, dem 19. Juli 2010 bietet Nordzucker seinen Rübenanbauern einen Industrierüben-Liefervertrag für die Anbaujahre 2011 bis 2015 an. Der Rübenanbauer hat mit einem neuen Vertragssystem die Möglichkeit, zwischen unterschiedlichen Preismodellen zu wählen.

Zwei Modelle zur Auswahl

Zur Auswahl stehen ein Festpreismodell, mit fünf Jahren Laufzeit, oder ein variables Preismodell, bei dem sich die Bezahlung an der Entwicklung der Raps- und Weizenpreise orientiert. Die maximale Vertragsmenge wird im Windhundverfahren an interessierte Rübenanbauer vergeben. (dlz agrarmagazin)

Auch interessant