Login
Wirtschaft

Russland: PepsiCo erwirbt Wimm-Bill-Dann Foods

Externer Autor ,
am
07.12.2010

Wien - Einer der bedeutendsten russischen Nahrungsmittelhersteller, Wimm-Bill-Dann Foods (WBD Foods), Moskau, wird vom US-Getränkekonzern PepsiCo, Purchase, übernommen.

Zunächst kauft PepsiCo 66 Prozent der Aktien für umgerechnet 2,9 Milliarden Euro, teilten die Unternehmen mit. Die Transaktion ist noch von zuständigen Behörden zu genehmigen. Später will PepsiCo ein Angebot für den Erwerb von restlichen Aktienanteilen machen.

Durch die Übernahme sollte der US-Konzern zum größten Anbieter von Lebensmitteln und Getränken in Russland werden sowie seine Position auf den schnell wachsenden Märkten Osteuropas und Zentralasiens stärken, heißt es in einer gemeinsamen Verlautbarung.

Wimm-Bill-Dann Foods ist nach eigenen Angaben Marktführer im Bereich Molkereiprodukte und Kindernahrung sowie einer der größten Hersteller von alkoholfreien Getränken in Russland. (aiz)

Auch interessant