Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Zeugen gesucht

Sachbeschädigung an Güllefass: Zündelnde Jugendliche werden gesucht

Hand hält Feuerzeug und erzeugt Flamme vor Baum
am Montag, 24.08.2020 - 09:35 (Jetzt kommentieren)

Ein Landwirt konnte ein Feuer an einem Güllefass schnell löschen. Es könnte sich um Brandstiftung handeln. Zeugen werden gesucht.

In Rheinberg im Kreis Wesel fuhr am Sonntagabend ein junger Landwirt an einer Wiese vorbei - und roch brennenden Gummi. Er sah sich um: Auf der Wiese stand ein Güllefass mit brennendem rechten Hinterreifen.

Landwirt löscht Feuer und alarmiert Polizei

Der 22-Jährige handelte zügig und löschte das noch kleine Feuer selbstständig. Der Sachschaden fiel deshalb gering aus. Zudem alarmierte der Landwirt die Polizei und sprach mit Passanten. So konnten schnell Tatverdächtige ermittelt werden.

Sachbeschädigung an Güllefass: Zeugen werden gesucht

Die Passanten berichteten, dass sich kurz zuvor zwei Jugendliche an dem Güllefass aufgehalten hatten. Möglicherweise handelte es sich dabei um die gleichen Personen, die dem Landwirt bereits in der Mittagszeit an der Stelle entgegenkamen. Die Personen wurden folgendermaßen beschrieben:

  •    männlich
  •    zwischen 13 und 15 Jahre alt
  •    einer war mit einem Elektroroller unterwegs
  •    der andere war mit einem Fahrrad unterwegs
  •    eine Person trug eine Basecap

Hinweise in der Sache nimmt die Polizei in Rheinberg unter Tel: 02843-9276-0 entgegen.

Mit Material von Polizeibericht

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...