Login
Polizeikontrolle

Sattes Bußgeld: Ackerschlepper mit Mängeln

Traktor
am Donnerstag, 10.10.2019 - 09:27 (Jetzt kommentieren)

Einen Traktorfahrer aus Nordrhein-Westfalen erwartet eine satte Geldstrafe. An seinem Schlepper wurden gleich mehrere Mängel festgestellt.

Bei Straelen in Nordrhein-Westfalen musste die Polizei einen Ackerschlepper mit einigen Mängeln aus dem Verkehr ziehen.

Denn offensichtlich nahm es der 59-jährige Traktorfahrer bei einer Polizeikontrolle am Dienstag nicht so genau mit der Gesetzeslage, so die Beamten.

Sattes Bußgeld für Traktorfahrer

Reifen

Wie die Kreispolizeibehörde Kleve berichtet, war der aus Auwel stammende Mann mit seinem Traktor nebst Anhänger angehalten worden, weil er auf seinem Gespann vorschriftswidrig Bauschutt geladen hatte, der zudem nicht ausreichend gesichert war. Zudem war der Anhänger nicht für den Straßenverkehr zugelassen und der Termin zu fälligen Hauptuntersuchung war überschritten. Zuletzt stellten die Beamten fest, dass das Gefährt einen rundum blankgefahrenen Reifen hatte.

Den Fahrer erwartet ein sattes Bußgeld.

Mit Material von Kreispolizeibehörde Kleve

Traktorwelt: Die Schlepper unserer Leser

Traktor
Fendt Oldtimer
Acker mit Traktor
Claas Oldtimer
Traktor auf Wiese
Traktor
Case
Claas
Deere Traktor
Deutz auf Acker
Traktor von Fendt
Traktor
Traktor auf Fläche
Traktor

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...