Login
Podiumsdiskussion

Schaber sagt AfD-Diskussion ab

Josef Koch, dlz agrarmagazin
am
26.01.2017

BDM-Vorsitzender Romuald Schaber hat seine Zusage an einer AfD-Podiumsdiskussion zurückgezogen.

Weil die AfD sich nur ungenügend von den rechtsextremen Positionen des thüringischen Landesvorsitzenden Bernd Höcke abgrenzt, wird BDM-Vorsitzender Romuald Schaber an einer AfD-Podiumsdiskussion "Zukunft der Milchwirtschaft" am 27. Januar im Oberallgäu nicht teilnehmen. Schaber will damit nun ein Zeichen setzen, weil seiner Meinung nach Höcke in seiner völlig inakzeptablen Rede die Grenze eindeutig überschritten habe. 

Ursprünglich hatte Schaber aber seine Teilnahme zugesagt. Er bezeichnete aber die Wahl zwischen Pest oder Cholera, berichtet der Münchner Merkur. Sage man ab, gelte man als feige.

 

Grün sticht: Die Top 10 der zugelassenen Traktoren 2016

John Deere Traktoren im Stroh
Fendt Traktor am Silo
Deutz-Fahr Traktor beim Grasmähen
Case IH Traktor bei der Bodenbearbeitung
Claas Traktor bei der Getreideernte
Kubota-Traktor im Gras
New Holland Traktor auf dem Feld
Massey Ferguson Traktor auf dem Feld
Iseki-Traktor mit Pflug
Valtra-Traktor mit Frontgewicht
Auch interessant